Tunnelzelt mit 2 Schlafkabinen im Test

Besonderheiten
  • zwei getrennte Schlafkabinen
  • versetzbarer Eingang
  • Zeltboden auch im Eingangsbereich
  • Moskitonetz am Eingang
Testbericht

Viel Platz für bis zu vier Personen

Das Tunnelzelt mit zwei Schlafkabinen in Khaki/ Blau bietet viel Platz für bis zu vier Personen. Der Aufbau hat im Zelte Test nicht viel Zeit in Anspruch genommen und nach dem Abbau paßte das Tunnelzelt wieder wunderbar in seine Tragetasche. Eine detaillierte Aufbauanleitung des Herstellers wäre zwar wünschenswert gewesen, das Zelt ließ sich aber auch so einfach aufbauen. Durch die vier Seitenfenster ist das Zeltinnere sehr hell und freundlich. Die Fenster können bei Bedarf aber auch mit einer Plastikabdeckung verdunkelt werden. Für die Luftzirkulation wird durch ein kleines Belüftungsfenster am hinteren Ende des Zelts gesorgt. Dieses wurde im Zelte Test mit vier Personen jedoch als nicht ganz ausreichend empfunden und es empfiehlt sich, die Eingangstür bei schönem Wetter für eine zusätzliche Luftzirkulation zu öffnen.

Großzügiges Volumen und separate Innenzelte

Dank der großzügig gestalteten Dimensionen des Tunnelzelts können bis zu vier Personen bequem nebeneinander schlafen, während das Zeltinnere zusätzlich noch genügend Stauraum für Gepäck und Ähnliches bietet. Durch die separat einzuhängenden Innenzelte kann man den Schlafraum in zwei getrennte Kabinen aufteilen. Diese beiden Kabinen lassen sich jedoch nicht miteinander verbinden. In unserem Test überzeugte das Tunnelzelt außerdem durch eine angenehme Stehhöhe im Innenbereich, so dass auch groß gewachsene Personen sich in diesem Zelt wohlfühlen. Die individuell versetzbare Vorderwand sorgt auf Wunsch für noch mehr Stauraum. Die Bodenplane des Zeltes ist im Zelte Test als sehr robust aufgefallen.

Sehr hochwertige Materialien und viel Zubehör inkl. Tragetasche

Der Gesamteindruck des Tunnelzeltes ist durchaus solide. Die Spannschnüre und Fiberglasstangen erschienen qualitativ sehr hochwertig. Selbst bei starkem Regen blieb das Zeltinnere dank der versiegelten Zeltnähte komplett trocken. Es ist jedoch wichtig darauf zu achten, dass das Außenzelt nicht mit dem Innenzelt in Kontakt kommt, da die Zeltwände sonst leicht feucht werden Das Tunnelzelt bietet genügend Ösen, um es stabil im Boden zu verankern. Die mitgelieferten Heringe überzeugten im Zelte Test jedoch nur bedingt und konnten heftigen Winden kaum Stand halten.

Unser Fazit

Solide verarbeitetes Tunnelzelt mit einem großzügig gestalteten, sehr hellen Innenraum, in dem vier Personen plus Gepäck bequem Platz finden. Das leicht aufzubauende Zelt bietet einen optimalen Schutz vor Insekten und Regen.