Coleman Zelt Crestline im Test

Besonderheiten
  • großzügiger Apsis-Stauraum
  • zwei Innenzelttaschen
  • zwei Ventilationsklappen
  • PVC Fensterschlitz
Testbericht

Kleines aber feines Kuppelzelt von Coleman

Das Crestline Zelt von Coleman ist ein Kuppelzelt für bis zu zwei Personen, das sich durch sein leichtes Gewicht und geringes Packmaß besonders für Fahrrad- oder Bergtouren anbietet. Für ein noch komfortableres Schlafen kann das Crestline Zelt aber auch als Ein-Mann-Zelt genutzt werden. Laut Herstellerangaben ist das Zelt für Querschläfer geeignet. Bei besonders groß gewachsenen Menschen ist vor einer Nutzung mit zwei Personen ebenfalls abzuraten und die Liegefläche kann eventuell etwas kurz erscheinen. Der Apsis-Stauraum wurde von der Firma Coleman jedoch großzügig gestaltet, so dass das mitgebrachte Gepäck nicht noch zusätzlich Platz im Zeltinneren einnehmen muss. Außerdem kann man persönliche Gegenstände bequem in den zwei Innenzelttaschen aufbewahren. Durch die Höhe von nur 110 Zentimetern ist es nicht möglich, im Crestline Zelt zu stehen.

Solide Verarbeitung beste Materialien im Einsatz

Neben der ansprechenden Optik überzeugte das Crestline Zelt von Coleman im Test auch durch seine solide Verarbeitung und die hochwertigen Materialien. Das Zelt ließ sich selbst von nur einer Person im Test leicht aufstellen und auch wieder abbauen. Lediglich das Fixieren der Glasfaserstangen mit Schlaufen nahm ein wenig mehr Zeit in Anspruch. Auch bei starkem Regen war das Crestline Zelt komplett dicht. Hierbei sollte man jedoch darauf achten, dass die Innen- und Außenzeltwände nicht miteinander in Berührung kommen. Denn sonst kann ein Durchnässen der Innenzeltwände unter Umständen durchaus auftreten. Ein blickdichtes und qualitativ hochwertig erscheinendes Moskitonetz bot zudem einen ausreichenden Schutz gegen ungewollte Eindringlinge.

Atmungsaktiv und optimale Luftzirkulation

Neben der atmungsaktiven Zeltoberfläche aus Polyester sorgten im Test gleich zwei Ventilationsklappen für eine immer angenehme Luftzirkulation im Inneren des Crestline Zelts von Coleman. Selbst bei hohen Temperaturen wurde es so im Zeltinneren nie zu heiß, was in unserem Test durchaus positiv aufgefallen ist. Ein PVC Fensterschlitz sorgt zudem für einen ausreichenden Lichteinfall. Auch dies wurde von unseren Testern sehr positiv bewertet.

Unser Fazit

Solide verarbeitetes Zelt in einem attraktivem Design für bis zu zwei Personen. Der Innenraum des Crestline wurde großzügig gestaltet und schützt die Zeltbewohner optimal vor Wind, Wetter sowie vor Insekten.